Myofunktionelle Therapie

Die systematische Myofunktionelle Theraphie ist Bestandteil der Vorbeugung und Unterstützung zur Kieferorthopädie bei z. B. Zahn- und Kieferfehlstellungen.

Kieferorthopädie mit Herz

Kieferorthopädie mit Herz

Durch das Fehlverhalten der Zunge und der Muskulatur des Mundes können sich mehr oder weniger starke Fehlstellungen der Zähne entwickeln.

Die begleitende Myofunktionelle Therapie läuft meist über einen längeren Zeitraum um zum Erfolg zu führen. Die Behandlung von Mund- und Zungendysfunktionen geschieht in enger Zusammenarbeit mit Logopäden in unserem Umkreis.

Mit einem speziellen Trainingsprogramm wird die Umstellung auf ein richtiges Schluckverhalten angestrebt und die Voraussetzungen für dauerhafte positive Veränderungen der Zahnstellungen erreicht.

Die myofunktionelle Therapie kommt auch oft während der Frühbehandlung im Kleinkindalter, bei der Behandlung von Kindern mit Lippen-, Kiefer- oder Gaumenspalten und körperlich oder geistig behinderten Kindern zum Tragen.

 

Unsere kieferorthopädische Praxis ist Invisalign- und INSIGNIA-zertifiziert.

Copyright 2017 Fachzahnärztin für Kieferorthopädie Dr. Regina Peter, Plochingen