Präprothetische Kieferorthopädie

Vor prothetischen Rekonstruktionen durch den Zahnarzt ist oft der Kieferorthopäde zur Verbesserung der Ausgangssituation  gefragt.

Präprothetische Kieferorthopädie

Erfolgreich eingesetztes Implantat nach erfolgter präprothetischer kieferorthopädischer Behandlung

Für eine qualitativ gute prothetische Versorgung durch Ihren Zahnarzt ist es manchmal notwendig für  eine bessere Ausgangssituation zu sorgen. Dazu gehören das Aufrichten gekippter Backenzähne, das Vergrößern oder Verkleinern von Zahnlücken oder das Einstellen von Weisheitszähnen nach Zahnverlust.

Die präprothetische Kieferorthopädie stellt hierbei eine vorbereitende Maßnahme bei geplanter Versorgung mit Zahnersatz oder Implantaten dar.

Eine kieferorthopädische Behandlung mit einer festsitzenden Zahnspange oder auch mit Invisalign kann dieses Problem sicher lösen – damit die Funktion und Stabilität und somit auch die Lebensdauer Ihres Zahnersatzes deutlich erhöht werden kann.

Meist können signifikante Verbesserungen der Ausgangspositionen in kurzer Zeit erreicht werden. Wir stehen Ihrem Zahnarzt gerne zur Verfügung auch komplexe Behandlungen gemeinschaftlich zu planen und gewünschte kieferorthopädische Therapieabschnitte durchzuführen.

Mehr erfahren

Unsere kieferorthopädische Praxis ist Invisalign- und INSIGNIA-zertifiziert.

Copyright 2017 Fachzahnärztin für Kieferorthopädie Dr. Regina Peter, Plochingen